Unsere Kraftquelle im Jahr 2022

Wir treffen uns einmal im Monat, um uns auszutauschen und uns Mut zu machen mit dem Ziel, wieder zu uns selbst zu finden.

Der Abend besteht in der Regel aus zwei Teilen:

 

 

Der erste Teil ist unsere ‚Kraftquelle‘.
Hier wollen wir uns gegenseitig aufbauen durch positive und schöne Aktivitäten.

Unsere Ziele:

  • Den Boden unter den Füßen wiederfinden!
  • Lebensfreude!

 

 

 

Im zweiten Abschnitt berichtet jede, die möchte, über ihre Krankheit und ihre Probleme und Nöte, die damit einher gehen.

Beide Teile können nach Belieben völlig unabhängig voneinander besucht werden:

Hat jemand

  • nur Lust, am Workshop oder am Vortrag teilzunehmen
  • oder aber nur an der Gesprächsrunde
  • oder ist jemand an beiden interessiert?

Das kann jede für sich selbst entscheiden.

Man muss sich durch die kleinen Gedanken, die einen ärgern,
immer wieder durchfinden zu den großen Gedanken, die einen stärken.

Dietrich Bonhoeffer

2. Mai 2022

Hecken001

Manuela Hecken, Trainerin Präventativer und rehabilitativer Sport,
leitete unseren Workshop.

 

Qigong-Workshop

 

Qigong ist eine Lebensphilosophie und bedeutet übersetzt ‚das Arbeiten mit der
Lebensenergie Qi‘ oder auch ‚Lenken und Leiten‘ des Qi.
In China hat es eine Jahrtausende lange Tradition. Sie wird mündlich von Meister an Schüler weitergegeben und hat auch immer mehr in den letzten Jahren den Westen erreicht.

Das Qi leitet aus, vermehrt, transformiert und bringt die Energie zum Fließen.
Wenn es regelmäßig praktiziert wird, wirkt es sich positiv auf das Immunsystem,
die Verdauung und das allgemeines Wohlbefinden aus.

Bewegung, Atemübungen und Schulung des Bewusstseins sind die drei Hauptfaktoren,
die Qigong ausmachen.

Qigong hat einen philosophischen religiösen Hintergrund und wird auf zwei Arten,
das Stille und das Bewegte Qigong reduziert.

In vielen Kliniken wird Bewegtes Qigong als Rehabilitation und Entspannungsmethode
angeboten, da es sanfte und leichte Bewegungen beinhaltet, die den ganzen Körper schonend
wieder aufbauen. Hier wird das Qigong durch Formen von Bewegungsabläufen in den
Vordergrund gestellt, die Parallelen zum Taiji aufweisen.

Das Gegenstück zum „Bewegten Qiqong“ ist das „Stille Qigong“, welches sich mehr mit der
inneren bewegenden Energie im Körper befasst und den Fokus auf Meditation, sowie
Bewusstsein legt.

Mit dem ersten Schritt ins Qigong ist man sich selbst einen Schritt nähergekommen.

QI GONG ist die Kunst, die Lebensenergie zu stärken,
zu harmonisieren und zu leiten.

Chinesische Weisheit

 

Vielen Dank Manuela Hecken!

 

4. April 2022

MK014

 

Leben nach der Organuhr – „Gesundheit im Uhrzeigersinn“

Nach der Traditionellen Chinesischen Medizin hat jedes Organ seine Arbeits- und
Ruhezeiten, die in der Organuhr dargestellt sind.
Die Lehre dieser Organuhr hilft uns, im Einklang mit unserem natürlichen Rhythmus
zu leben.

In Sarah Greulichs Vortrag erfuhren wir, wie man über das Leben nach der Organuhr
und über eine gesunde Lebensführung positiv Einfluss auf das Wohlbefinden und die psychische und physische Gesundheit nehmen kann.

 

Wir lernten etwas über die drei Säulen der TCM:

    1. Säule: die Akupunktur
    2. Säule: die Chinesische Kräuterheilkunde
    3. Säule: Das Leben nach der Organuhr – Ernährung und Lebensführung

Insbesondere wurden wir im Zusammenhang mit 3. Säule über den Darm informiert.
70% aller Immunzellen befinden sich im Dünn- und Dickdarm. Ein Großteil aller Abwehrreaktionen laufen hier ab. Das macht den Darm zu einem enorm wichtigen Teil unseres Immunsystems. Ist der Darm gesund, sind wir besser gegen viele verschiedene Krankheiten geschützt.

Über den Darm wird nicht nur die physische, sondern auch die psychische Gesundheit reguliert und beeinflusst. 

Wir reden hier über die sogenannte Darm-Hirn-Achse. Nervenzellen im Darm kommunizieren mit dem zentralen Nervensystem dahingehend, dass ein Ungleichgewicht
im Darm die Psyche beeinflusst. So können z.B. Depressionen über eine Darmsanierung behandelt werden.

Mithilfe einer guten Ernährung soll die Gesundheit gefördert, das Wohlbefinden gestärkt
und der seelische Ausgleich harmonisiert werden. Die zahlreichen Ernährungstipps
werden uns sicherlich dabei helfen.

 

 

 

Wer keine Zeit für seine Gesundheit hat, muss sich später viel Zeit für seine Krankheit nehmen.

Sebastian Kneipp

 

 

Vortrag über Traditionelle Chinesische Medizin



Sarah Greulich hat nach dem Abitur eine dreijährige Ausbildung zur Physiotherapeutin gemacht.

In diesem Beruf arbeit sie seit 2008 und ist auch heute noch neben ihrer Tätigkeit als Heilpraktikerin im Bereich der Physiotherapie tätig.

Die Ausbildung zur Heilpraktikerin hat Frau Greulich zwischen 2013 und 2015 in Köln
an der
„Medius Rheinland“ gemacht und sie ist seit Anfang 2016 Heilpraktikerin.

 

Frau Greulich hat eine Naturheilpraxis in Engelskirchen-Loope.



 

Das Treffen fand in der VHS-Akademie auf dem Schulcampus in
Nümbrecht statt und war sehr gut besucht.



Ein großes Dankeschön an Sarah Greulich!


7. März 2022

Wienstr002
Yoga bedeutet Einheit & Harmonie.
Es bringt Körper, Geist und Seele in Einklang und ist ein Übungssystem,
welches einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt.
Zum Yoga gehören demnach nicht nur die Asanas (Körperübungen),
die die meisten Menschen mit Yoga in Verbindung bringen, sondern
auch Pranayama (Atemübungen), Tiefenentspannung, Ernährung sowie
Meditation und positives Denken.
Der Yoga-Workshop war sehr gut und entspannend.
Hat mir sehr gut getan.

 

Kommentar einer Teilnehmerin
Wienstr001

Yoga-Workshop mit Katrin Vogel

Katrin Vogel ist 30 Jahre alt und Yoga begleitet sie bereits seit ca. 8 Jahren.
Im Januar 2022 schloss sie ihre 2-jährige Ausbildung zur Yogalehrerin ab.
In diesem Workshop brachte uns Katrin Vogel Yoga näher  und zeigte uns  Wege auf,
wie man bereits mit kleinen Übungen etwas für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden
tun kann.
Unser erstes Treffen in Präsenz in diesem dritten Jahr der Pandemie fand in
der Dr. Becker Rhein-Sieg-
Klinik in Nümbrecht statt.
Alle Teilnehmerinnen waren froh, sich endlich einmal wiederzusehen und
genossen den Workshop, die anschließende Gesprächsrunde und das gute Miteinander. Wir durften endlich auch wieder ein paar ‚Neue‘ in unserem
Kreis willkommen heißen.

Ganz herzlichen Dank an Katrin Vogel!

7. Februar 2022

3. Januar 2022

CK138

Gegen ein Lächeln hat der stärkste Winter keine Kraft.

Jo M. Wysser

Die Treffen wurden wegen Corona abgesagt.

 

Im Februar veranstalteten wir stattdessen wieder eine Videokonferenz

mit einer interessanten Gesprächsrunde über Zoom.