2. Mai 2022

Qigong-Workshop mit Manuela Hecken

Hecken001
Manuela Hecken, Trainerin Präventativer und rehabilitativer Sport,
wird unseren Workshop leiten.

QI GONG ist die Kunst, die Lebensenergie zu stärken,
zu harmonisieren und zu leiten.

Chinesische Weisheit

Wir bitten um eine Anmeldung.

Telefon               0170 – 289 02 97
E-Mail                 mamma.campy@gmail.com

Qigong ist eine Lebensphilosophie und bedeutet übersetzt ‚das Arbeiten mit der
Lebensenergie Qi‘ oder auch ‚Lenken und Leiten‘ des Qi.
In China hat es eine Jahrtausende lange Tradition. Sie wird mündlich von Meister an Schüler weitergegeben und hat auch immer mehr in den letzten Jahren den Westen erreicht.

Das Qi leitet aus, vermehrt, transformiert und bringt die Energie zum Fließen.
Wenn es regelmäßig praktiziert wird, wirkt es sich positiv auf das Immunsystem,
die Verdauung und das allgemeines Wohlbefinden aus.

Bewegung, Atemübungen und Schulung des Bewusstseins sind die drei Hauptfaktoren,
die Qigong ausmachen.

Qigong hat einen philosophischen religiösen Hintergrund und wird auf zwei Arten,
das Stille und das Bewegte Qigong reduziert.

In vielen Kliniken wird Bewegtes Qigong als Rehabilitation und Entspannungsmethode
angeboten, da es sanfte und leichte Bewegungen beinhaltet, die den ganzen Körper schonend
wieder aufbauen. Hier wird das Qigong durch Formen von Bewegungsabläufen in den
Vordergrund gestellt, die Parallelen zum Taiji aufweisen.

Das Gegenstück zum „Bewegten Qiqong“ ist das „Stille Qigong“, welches sich mehr mit der
inneren bewegenden Energie im Körper befasst und den Fokus auf Meditation, sowie
Bewusstsein legt.

Mit dem ersten Schritt ins Qigong ist man sich selbst einen Schritt nähergekommen.

Gelassenheit ist häufig der Schlüssel zum Glück.

Zahlreiche Interessentinnen und Interessenten 

sind herzlich willkommen!